Ein Beitrag von Andreas Pfeil-Schulz

Die Suchergebnis-Tabellen in SEEDS lassen sich ganz einfach mit weiteren Feldern anreichern. Erstelle dir zum Beispiel auf die Schnelle eine Liste mit allen Privatkunden mit DSE „E-Mail erlaubt“ inklusive der Mailadresse. Oder eine Liste aller HU-Fälligkeiten inklusive Telefonnummer, oder, oder – Du kommst bestimmt auf Ideen. Viel Spaß!

Schritt 1
Spalten hinzufügen

Bei den Spaltenüberschriften deiner Ergebnistabelle erscheint beim Überfahren mit der Maus ein kleiner Pfeil. Ein Menü klappt auf. Dort wähle den Eintrag „Spalten“.

Schritt 2
Felder(er) auswählen

Du kannst deiner Tabelle beliebig viele Datenfelder hinzufügen. Setze an einem oder mehreren Feldern einen Haken.

Das war’s schon
Tabelle weiter bearbeiten

Die neue(n) Spalten erscheinen nun in deiner Tabelle und können von dir sortiert oder exportiert werden. Der Excel-Export gleicht übrigens immer 1:1 dem Aufbau der SEEDS-Tabelle.

Dieser Blogbeitrag ist ein Auszug aus unserem Projekt „14 Tage, 14 Tipps“ – welches wir für alle tapferen Autohaus-Marketeers, die derzeit vor Ort oder im Home-Office die Stellung halten, aufgelegt haben.

Falls du das interessant findest, und noch nicht zu unseren Kunden zählst, freuen wir uns auf einen Anruf, oder eine E-Mail.

#wirsindfuereuchda #wirbleibenzuhause

Get a Quote